Südtirol auf der ProWein 2010


prowein_2010Am Sonntag, 21. März 2010 öffnete die ProWein, die internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen in Düsseldorf, ihre Tore. Über 3.000 Aussteller aus 40 Nationen präsentieren ihre Spitzenweine auf dem Messegelände – da darf Südtirol natürlich keinesfalls fehlen. Die Südtiroler Beteiligung in Düsseldorf wird von der EOS – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen im Auftrag des Landes organisiert.
Vom 21. bis 23. März treffen sich
alle wichtigen Weinbauregionen der Welt auf der
ProWein in Düsseldorf. Die Veranstaltung gilt als bedeutendste und
größte internationale Wein- und Spirituosenmesse im
deutschsprachigen Raum. Auch dieses Jahr nutzen wieder zahlreiche
Südtiroler Weinproduzenten die Fachmesse, um ihren großen
Sortenreichtum auf einer internationalen Bühne vorzuzeigen: Siebenundzwanzig
Weinproduzenten präsentieren ihre Spitzenweine auf dem
Südtirol-Gemeinschaftsstand in Halle 3 A30, weitere zwölf
Südtiroler Aussteller sind auf den Ständen ihrer Importeure
vertreten.


Die ProWein bietet die erste Gelegenheit, die Weine des neuen
Jahrgangs 2009 im Ausland vorzustellen. Deutschland bleibt
nach wie vor ein wichtiger Exportmarkt für den
Südtiroler Wein. „Auch 2009 war für Südtirol
wieder ein ausgezeichneter Jahrgang. Die warmen Tage und kühlen Nächte
im Spätherbst haben die idealen Voraussetzungen für die
fruchtig-frischen Südtiroler Weißweine geschaffen. Bei den Rotweinen
wurde, dank der warmen Sommertage, die Vollreife
erreicht“, erklärt Armin Dissertori, Präsident des Konsortiums Südtiroler
Wein.

prowein_2010_2Am Südtirol-Stand warten die Südtiroler Weinproduzenten
mit interessanten Neuheiten und Verkostungen auf. Täglich werden zwischen 9.30
und 17.30Degustationen von
unterschiedlichen Weinsorten angeboten. Am ersten Messetag
standen die
mineralisch-frischen, fruchtbetonten Südtiroler Weißweine im Mittelpunkt,
während heute der tiefdunkle, kräftige Lagreinwird. Am letzten
Messetag wird sich hingegen alles um die Rosé- und
Sommer-Rotweine drehen. freie präsentiert
Uhr

Der deutsche Master-Sommelier Hendrik Thoma ist
auch
dieses Jahr wieder dabei. Als leidenschaftlicher Liebhaber
Südtirols beschreibt er auf äußerst anschauliche und unterhaltsame Weise die Eigenschaften der Südtiroler Weine. Gestern stand
sein Auftritt ganz im Zeichen der
Weißweine, während dieheutean einer geführten Lagrein-Verkostung teilnehmen. Standbesucher können

Weitere
Informationen erteilt die EOS – Export Organisation Südtirol der
Handelskammer Bozen, Ansprechpartnerin Alexandra Cembran, Tel. 0471 945 773, E-Mail cembran@eos.handelskammer.bz.it.