SÜDTIROL JAZZFESTIVAL IM WEINGUT ALOIS LAGEDER


paradeislagederDas Jazz Trio Frank Woeste – ein besonderes Jazzerlebnis im
idyllischen Innenhof der Weinschenke Vineria Paradeis.

In der Reihe ,Jazz&Wine' spielt das junge Frank Woeste Trio*, Piano-Schlagzeug-Bass,
im historischen Ambiente des Weingutes Alois Lageder in Margreid.
Vor Konzertbeginn stimmen sommerlich leichte Gerichte mit passenden Weinen aus
biodynamischem Anbau auf den musischen Nachmittag ein.

Nach
der Vorstellung sind Sie zu einer Weinbergs- und Kellerführung und zu
einer
Verkostung eingeladen.

Für
Blumenliebhaber bietet sich ein Spaziergang durch das Kleinod im ,Garten
im Schatten des Paradeis' an.

 


Vom
Waltherplatz in Bozen führt Sie ein Shuttle Bus nach Margreid und nach
dem
Konzert wieder zurück.

 

Termin:  SAMSTAG, 3. Juli 2010, 14 Uhr

Ticketpreis
Konzert 15 Euro, direkt an der Kassa oder im Vorverkauf bei vipticket.it,
telefonisch unter 0471
053 800.

Information zu
Tischreservierung und Shuttle Bus unter +39 0471 809 512 oder per E-Mail
an ulrikebarcatta@aloislageder.eu.

 

aloislageder.eu
suedtiroljazzfestival.com
frankwoeste.com

 

 

* Frank Woeste

1976 in Hannover
geboren, lebt Frank Woeste schon seit einigen Jahren in Paris. Er hat
zahlreich
Preise

bei wichtigen
Wettbewerben gewonnen und mit vielen bekannten Musikern
zusammengespielt.

Das Trio
zeichnet sich durch Kreativität und Originalität aus und hat, bei der
großen
Anzahl der

im Jazz
existierenden Piano- Schlagzeug- Bass Trios, eine besondere Note. Klare
Ideen,

starke
Kompositionen, ungewöhnliche Interpretationen bekannter Standards sind
Qualitäten

die den Zuhörer
gefangenhalten und faszinieren. Die Musik ist freundlich-
einschmeichelnd,

stark und
swingend, raumfüllend und wieder zart und luftig.

Es ist eine
Musik die zum Zuhörer spricht und ihn in eine erlebnisreiche Welt voll
von
Abenteuern führt.