Südtiroler Weinmuseum in Kaltern ab Palmsonntag wieder geöffnet


nabelflasche-_-s_dtiroler-w


LPA – Das Arbeitsjahr der Weinbauern in früherer Zeit oder die Bedeutung des Weines für die Volkskultur: Wer sich für den Wein in seiner Vielfalt interessiert, ist im Südtiroler Weinmuseum in der Goldgasse in Kaltern genau richtig. Ab diesem Sonntag, dem 1. April, ist es nach der Wintersaison wieder zugänglich und bietet ein interessantes Programm.
Eine Fotoausstellung, eine Wanderausstellung, der Weimermarkt, Führungen und die Dauerausstellung mit Informationen zur Weinbautradition des Landes, zum früheren Arbeitsjahr der Weinbauern und zur Bedeutung des Weines für die Volkskultur in Südtirol: All dies bietet das Südtiroler Weinmuseum in Kaltern, das nach der Winterpause ab dem Palmsonntag, dem 1. April, täglich – außer montags – von 10.00 bis 17.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr wieder geöffnet ist.

 


Foto: Kann wieder besichtigt werden: Nabelflasche im Weinmuseum in Kaltern.

Das Programm im April ist reichhaltig: Am Donnerstag, dem 5. April, um 11.00 Uhr wird die Fotoausstellung "reisebilder.kaltern"
eröffnet; sie setzt sich mit dem Thema Reisen und der verbildlichten
Erinnerung daran auseinander und zeigt prämierte und ausgewählte Bilder
des Fotowettbewerbes "Mein schönstes Urlaubsfoto", den der
Tourismusverein Kaltern im vergangenen Jahr veranstaltet hatte.

Vom Dienstag, dem 17. April, bis zum 20. Mai wird die Wanderausstellung "Kostbarkeiten unserer Landschaft: Kopfweiden im Überetsch und Unterland" im Weinmuseum zu sehen sein.

Am Sonntag, dem 29. April, beteiligt sich das Museum am Kalterer Weinwandertag mit einem "Weimermarkt".
Selbst hergestellte und teilweise etwas ungewöhnliche Produkte aus
verschiedenen Rebsorten werden an diesem Tag im Weingarten des Museums
für einen guten Zweck verkauft. Außerdem zeigt eine Weidenkorbflechterin
ihr Handwerk. Das Museum ist an diesem Tag von 10.00 bis 17.00 Uhr
geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Und jeden Donnerstag gibt es um 10.00 Uhr wieder die Führungen durch das Weinmuseum mit einem Glas Wein im Anschluss. Treffpunkt ist beim Tourismusbüro.

Weitere Informationen zum Südtiroler Weinmuseum in der Goldgasse in Kaltern gibt es unter der Telefonnummer 0471 963168 oder im Internet unter www.weinmuseum.it und www.museen-suedtirol.it.

(mac)