Südtirols Privatkellereien mit dem größten Gesamterlös


radius.jpgDas Magazin für die Europaregion Tirol Radius hat in seiner aktuellen Ausgabe "Südtirols Top 100" auch die Weinwirtschaft unter die Lupe genommen. Das Magazin ist eine Kooperation von Radius, Wifo und WIKU. Bei den Privatkellereien liegt ein Unternehmen unangefochten an der Spitze. Schenk Italia AG erwirtschaftet einen Gesamterlös von 65.491.765€. 


Hier die Liste der Privatkellereien nach Gesamterlös in €:

1. Schenk Italia AG     Auer       65.491.765€
2. Alois Lageder AG          Margreid    11.975.079€
3. Franz Haas GmbH         Montan        8.674.791€


Auf den Plätzen 4- 10 liegen folgende Kellereien: Weingut J. Hofstätter, Wilhelm Elena Walch GmbH, Schlosskellerei Turmhof Tiefenbrunner, Josef Brigl AG, Zemmer Peter,Weinkellerei Hans Rottensteiner und das Weingut Schloss Rametz GmbH.


Das Magazin für die Europaregion Tirol gibt es in jedem Kioskum 2€.