Summa 2108 in Margreid – Fotos


Anlässlich der Summa 2018 trafen sich mehr als 80 Topwinzer aus aller Welt im Weingut Alois Lageder

Zum 21. Mal vereinten sich im Rahmen von Summa qualitätsbewusste Winzer, um in Margreid einem internationalen Publikum ihre Weine zu präsentieren. Am Samstag, den 14. April und Sonntag, den 15. April 2018 öffnete das Weingut Alois Lageder wieder die Tore von Casòn Hirschprunn – einem Renaissancepalast aus dem 17. Jahrhundert – und jene des historischen Gebäudes Tòr Löwengang.

Nach dem 20. Jubiläum der Summa im vorigen Jahr bereitete sich das Südtiroler Weingut Alois Lageder nun wieder darauf vor, mehr als achtzig Winzer in Margreid willkommen zu heißen. Trotz der Internationalität der Winzer verbinden sie gemeinsame Werte und Ziele – hochwertige Qualität, Nachhaltigkeit und der Wunsch, einen einzigartigen Dialog mit den Besuchern zu schaffen. Winzer aus Frankreich, Österreich, Italien, Deutschland, Slowenien, Kasachstan und Neuseeland trafen sich in Margreid, um ihre Weine einem Publikum von Fachleuten, Journalisten und Weinliebhabern zu präsentieren. Das familiäre Ambiente ermöglichte einen intensiven und persönlichen Austausch zwischen Besuchern und Produzenten.

„Für mich bedeutet Summa in erster Linie der Austausch zwischen Winzern, Journalisten, Fachleuten und interessierten Besuchern in einer ruhigen und familiären Atmosphäre. Der direkte Dialog und die intensive Auseinandersetzung mit den verschiedenen Winzern prägen unsere Arbeitsweise und inspirieren uns zu neuen Ideen“, so Alois Clemens Lageder, sechste Generation im Familienbetrieb.

Auch in diesem Jahr bietete Summa ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit geführten Verkostungen, exklusiven Vertikalen geleitet von Winzern und Experten, Seminaren und Führungen durch den Weinkeller auf Deutsch, Italienisch und Englisch. Die Besucher konnten sich für alle Events exklusiv vor Ort anmelden. Das Veranstaltungsprogramm war von einem kulinarischen Highlights umrahmt, die von Partnern wie D’Amici Food und vielen weiteren frisch zubereitet wurden.

Auch die exklusive Partnerschaft mit Demeter blieb weiterhin bestehen. Im Rahmen von Summa ermöglichte Alois Lageder, Präsident von Demeter Italien, dem Verband, sich einem internationalen Publikum zu präsentieren, um so die Ideen und Ideale der biodynamischen Landwirtschaft zu teilen.

Wie in den vergangen Jahren wurde auch dieses Jahr ein Teil der Einnahmen an das Haus der Solidarität (HdS) in Brixen gespendet. Die gemeinnützige Organisation nimmt sich seit über fünfzehn Jahren Personen in Not an.

Weitere Informationen zur Summa: https://summa-al.eu/de

Weitere Informationen zu Alois Lageder: https://aloislageder.eu/

Facebook: https://www.facebook.com/WeingutTenutaAloisLageder


DIE WINZER

Italien

Alois Lageder • Castello di Ama • Anselmi • Aquila del Torre • Biserno • Il Borro • Boscarelli

Caiarossa • Capannelle • Il Carnasciale • Cavalleri • Villa Caviciana • Cefalicchio • Corte Sant’Alda

Costanti • Cucco • Delle Macchie • Delle Terre Nere • Duemani • Emidio Pepe • Fattoria di Fiorano

Foradori • Guado al Tasso • Le Macchiole • Mara • Marchesi di Grésy • Monteverro • Montevertine

Nino Franco • Oliviero Toscani • Villa Papiano • Petrolo • Pianirossi • Pio Cesare • Podernuovo

Poggio Cagnano • Poggio Nibbiale • Castello di Potentino • Prima Pietra • Querceto di Castellina

Villa Santo Stefano • Serra San Martino • Le Sincette • Tormaresca • Torre degli Alberi • Triacca • Valori


Deutschland

Graf Adelmann • Clemens Busch • Heitlinger • Gut Hermannsberg • Frank John • Odinstal • Rosner

Sander • Stigler • Schloss Vollrads • Wilhelm Zähringer • im Zwölberich • von Winning


Österreich

Fritsch • Schloss Gobelsburg • Jurtschitsch • Moric • Hajszan Neumann • Bernhard Ott

Pichler-Krutzler • Reisetbauer • Clemens Strobl • Tement • Erwin Tinhof • Velich


Frankreich

Maison Boizel • Les Graves de Viaud • Pol Roger • Mas de Quernes • Les Quelles


Slowenien

Burja Estate


Australien

Salomon Estate


Neuseeland

Schubert Wines


Kasachstan

Arba Wine

Die Fotos der Summa 2018