Tramin & Latium


traminlatiumWenn der Traminer
mit der Römerin


,
dann flammt eine antike Liebe wieder auf. Bereits unter Kaiser Tiberius labten sich
die Römer am Wein, der an den Leiten und Büheln Tramins gedieh, ganz nahe dort, wo
heute das Kirchlein St. Jakob steht. Obwohl die Bürger der „ewigen Stadt“ damals, wie
auch heute, selbst ausreichend Weinvorräte aus merklich näher gelegenen Gegenden
beziehen hätten können, vermochte der Traminer Wein die Herzen der Städter
besonders zu erfreuen: Hier liegt der Ursprung der rätisch-römischen Weinbeziehung.


Beziehungen müssen bekanntlich gleichsam gepflegt werden, wie ein guter Wein:
Anlässlich der diesjährigen Weinwochen darf unser Verein „Gewürztraminer“
die Weinbauregion Latium als Ehrengast begrüßen. Exzellente Winzer stellen
außergewöhnliche Weine vor; typische Spezialitäten werden unseren Gaumen
verwöhnen. In Zusammenarbeit mit dem Hotel „La Pace“, dem Restaurant „Il San
Michele“ aus Serrone, dem „Istituto professionale di stato per i servizi alberghieri e
della ristorazione di Formia “ und dem Hotel „Tirolerhof“ mit Chef Armin Pernstich aus
Tramin, haben Sie die Möglichkeit, kulinarische Köstlichkeiten der beiden Regionen zu
genießen. Zudem bieten wir ein geselliges Rahmenprogramm.
Erleben auch Sie das wunderbare, kontrastreiche Zusammenspiel des kraftvollen,
rätischen Gewürztraminers mit den sanften, römischen Rotweinsorten.

Tramin & Latium
Schloß Rechenthal, Tramin, am Samstag, 29. Mai 2010

Beginn um 17 Uhr mit voraussichtlichem Ende um 22 Uhr.

Teilnahmebeitrag für diese edle Verkostung: 25 Euro

Nach der Verkostung sind alle Gäste zur Abendveranstaltung mit gutem Wein,
feiner Musik und entspannter Gesellschaft eingeladen: Ab 22 Uhr bei freiem Ein-
tritt mit offenem Ende.

Infos: Der Tourismusverein Tramin/Raiffeisen freut sich,
Ihnen Näheres zur Veranstaltung mitzuteilen.

Tel. 0039 0471 860 131 | info@tramin.com | www.tramin.com
 

Programmfolder