Vahrner Weisse


vahrner_weisse_2013Vahrner Weisse am Freitag 06. September 2013


Vahrn wird nicht unmittelbar mit Weinbau in Verbindung gebracht. Daher überrascht es umso mehr, dass diese mit einer
Rebfläche von 44 Hektar, die zweitgrößte Weinbaugemeinde
des Eisacktales ist. Die Weinberge von Vahrn sind die nördlichsten auf der Südseite der Alpen und befinden sich vor allem auf den geschützten Süd-, Südwesthängen der Fraktion
Neustift auf einer Meereshöhe zwischen 600 und 750 m. Das
Mikroklima dieses Gebietes ist gekennzeichnet von kalten
Wintern, heißen Sommern, wenig Niederschlag und starken
Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht während
der Reifezeit. Vor allem letztere Gegebenheit in Kombination
mit den quarzhaltigen Moränenboden prägen die „Vahrner“
Weine ganz besonders. Die hier angebauten weißen Sorten
sind weitum durch ihre einzigartige Fruchtigkeit, Saftigkeit
und Mineralität bekannt.
Höchstbewertungen von den angesehensten Weinkritikern
und -führern belegen regelmäßíg die außerordentliche Qualität dieser Weine.


Termin:


• 
Freitag
06.09.2013

• 
19.00 Uhr
Stiftsplatz Neustift

Kulinarik zum Wein: HGV – Ortsstelle Vahrn

musikalische Umrahmung:
ALAN FARRINGTON BAND

kostenloser Taxidienst nach Brixen und Vahrn
Tel. +39 349 6078140