Vertiefen Sie Ihr Wissen über Wein, indem Sie Entwicklungsprojekte unterstützen: Die Rede ist von den Charity Wine Masterclasses des Meran WineFestivals


Vertikale Verkostungen, die von The WineHunter Helmuth Köcher in Zusammenarbeit mit Produzenten und ausgewählten Importeuren konzipiert wurden, deren Erlös für gemeinnützige Zwecke bestimmt ist und welche die Missionsgruppe Meran bei ihren Kooperations- und Entwicklungsprojekten in verschiedenen Ländern der Welt unterstützt.
 
Meran, 21. Oktober 2019 – Die Charity Wine Masterclasses sind für all diejenige interessant, die die Welt des Weines lieben und ihr Wissen über den Wein vertiefen wollen und gleichzeitig auch zur Unterstützung gemeinnütziger Aktivitäten beitragen. Die Vertikalverkostungen finden während des Meran WineFestivals im Hotel Therme in Meran statt. Die Masterclasses wurden von dem The WineHunter Helmuth Köcher höchstpersönlich, in Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Weingütern und ausgewählten Importeuren konzipiert. Gemeinsam mit kompetenten Experten entdecken die Teilnehmer einzigartige Weine, von den großen Klassikern bis hin zu den kleinen versteckten Schätzen, die jeweils ein Gebiet, eine Geschichte und eine Tradition erzählen. Auch in diesem Jahr unterstützt der Erlös der Charity Wine Masterclasses zusammen mit dem Erlös der Charity Wine Auction ein Projekt der Meraner Missionsgruppe „Un pozzo per la vita“. Das Meran WineFestival trägt mit den Einnahmen zum Kauf einer Mühle, eines Speichers für den piezometrischen Turm und von Toiletten mit fließendem Wasser im Kinderempfangszentrum in Barbarou in Westafrika bei. Darüber hinaus werden drei Stipendien für Kinder eingerichtet, die an der Berufsschule „Don Bosco“ eine Ausbildung absolvieren.
 
Werfen Sie einen Blick auf die Masterclasses 2019:
 
Vitigni resistenti, due scuole a confronto: Friburgo contro Udine
Dolomytos: passione e genialità off limits (Ansitz Dolomytos Sacker)
Cuvée Secrete – quando il paesaggio è arte (Arnaldo Caprai)
LR e Sauvignon Lafòa – Le eccellenze di Colterenzio (Schreckbichl – Colterenzio)
Fiano di Avellino: grande espressione di terroir (Quintodecimo)
Super wines dell’Alto Adige
Barolo & Barbera, l’eleganza del Piemonte (Ca‘ Viola)
Jacopo Biondi Santi, tra tradizione e innovazione (Castello di Montepo‘)
Oreno, supertuscan di razza (Tenuta Sette Ponti)
Oltrepò: sfumature di Pinot Nero (Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese)
Grüner Veltliner on stage (Austrian Wine Marketing Board)
Verticale storica di Madame Martis – A/R (Maso Martis)
Tradizione, passione e potenzialità del territorio vulcanico (Galardi)
Borgogna: enografia di classe francese (Benjamin Leroux)
Rubesco Riserva: la sfida del tempo (Lungarotti)
Identità e unicità della Sardegna (Argiolas)
Il vino è inclusione: l’esperienza del Montepulciano d’Abruzzo Marina Cvetic (Masciarelli)
Tresoro, a tribute to Riparbella (Duemani – Caiarossa – Tenuta Prima Pietra)
Castello di Brolio: il simbolo del territorio del Chianti Classico (Ricasoli)
Il Monte Bianco in un calice (Les Crêtes)
Underwater Champagne (Jamin)
Champagne, sfida ed eleganza inconfondibili (Champagne Drappier)
Sardegna: una tradizione millenaria – Gli Irripetibili. Vini unici per annata, per tipologia e per vitigno
(Camera di Commercio di Nuoro)
Sardegna: una tradizione millenaria – Rosso Cannonau. Un tasting alla scoperta dei mille volti del Cannonau di Sardegna(Camera di Commercio di Nuoro)
Alla scoperta dei vini del Sudafrica (Afriwines)
La storia del Sauternes (Château de Fargues)
Sannio: la falanghina, evoluzione storica e bollicine + Caserta: Rossi di terra di lavoro
(Sannio Dop Consorzio di Tutela dei Vini del Sannio – Camera di Commercio di Caserta)

*** Acqua Surgiva ist Technischer Partner der Charity Wine Masterclasses und Official Water desMeran WineFestival. Eines der leichtesten italienischen Mineralwässer, das aus dem Herzen des Naturparks Adamello Brenta entspringt. Dank seines sehr geringen Mineralsalzgehaltes ist es ein gering mineralisiertes Wasser mit neutralem Geschmack. Mit den drei Versionen Natural (naturell), Frizzante (sprudelnd) und Mossa (medium) hat Surgiva ein kompetentes und breitgefächertes Konsumentenpublikum gewonnen und hat sich schnell zum Synonym für raffiniertes und exklusives Mineralwasser entwickelt.