VINEUS Wine Culture Awards


17_80_lebenswerk_alois_kracher_i_citronenrotDas Publikum hat gewählt
Die ersten VINEUS Wine Culture Awards sind vergeben. Im Rahmen einer
festlichen Gala im Wiener MAK wurden am Freitag, dem 11. Juni, die
Trophäen an die Preisträger überreicht.

Foto © Citronenrot: v.l.n.r. Moderatorin Ulla Theussl, Gerhard Kracher/Weinlaubenhof Kracher, Sylvia Petz/havel & petz, Thomas Panholzer/C+C Pfeiffer, Ruth Havel/havel & petz

Standing ovations und berührende Momente gab es, als der VINEUS für das
Wein-Lebenswerk vergeben wurde. Alois Kracher war posthum vom Publikum
für seine Verdienste gewählt worden. „The Butcher“ und Winzer Hans Schwarz
fand auf der Bühne der VINEUS-Gala die richtigen Worte für seinen Freund und
langjährigen Wegbegleiter. Sohn Gerhard Kracher nahm den VINEUS entgegen.


Klarer Sieger war auch Josef Floh mit seiner Gastwirtschaft Floh als bestes Wein-
Gasthaus Österreichs. Neben der umfassenden Weinkarte und seinem grundlegenden
Weinenthusiasmus dürften auch seine Aktivitäten wie der jährlich stattfindende
Weincup für die Mitstimmer ausschlaggebend gewesen sein.


Aber nicht immer waren es die Favoriten, die es als Erste über die Ziellinie schafften.
Als Newcomer-Winzerin etwa war die erst 25-jährige Annemarie Deutsch aus Weiz in
der Steiermark ihren zumeist bekannteren Konkurrenten um einen großen Schritt
voraus. Ebenso Michael Fözö in der Kategorie „Bester Sommelier“. Er ist seit zwei
Jahren Chefsommelier im Loisium Hotel, Langenlois. Zum besten Wein-Hotel
Österreichs wurde der Steirerhof Bad Waltersdorf gekürt. Die Gastgeber Werner und
Gunda Unterweger und drei Sommeliers kümmern sich um das „Weinwohlbefinden“
ihrer Gäste und zu Recht ging der VINEUS an dieses wunderbare Haus mit Spa und
hauseigener Therme.


17_79_gruppenfoto_citronenrotInsgesamt waren beinahe 10.000 Weinbegeisterte dem Aufruf zum Mitstimmen für die reine Publikumstrophäe VINEUS gefolgt. Die Veranstalter C+C Pfeiffer, Alpe Adria unddie Agentur havel & petz zeigen sich mit diesem Ergebnis rundum zufrieden. „Für einen ersten Durchgang eine sehr schöne Resonanz“, so Thomas Panholzer von C+CPfeiffer. Eine gelungene erste Veranstaltung mit viel Potential für die Zukunft, finden auch die Kooperationspartnerinnen Ruth Havel und Sylvia Petz.

Foto: Die VINEUS-Preisträger
© Citronenrot

 


Die Nominierungen für den VINEUS Wine Culture Award waren in Kooperation mit den
Medienpartnern A la Carte, Profil und ÖGZ (Österreichische Gastronomie- & Hotelzeitung) sowie mit dem Österreichischen Sommelierverband erfolgt. Mit dem neuenjährlich stattfindenden Wine Award wollen die Veranstalter für frischen (Auf-)Wind in der heimischen Weinszene sorgen.

Die VINEUS-Preisträger
Bester Sommelier: Michael Fözö, www.loisiumhotel.at
Bestes Gasthaus/Restaurant: Gastwirtschaft Floh, www.derfloh.at
Bestes Hotel: Hotel Steirerhof Bad Waltersdorf, www.dersteirerhof.at
Newcomer-Winzerin: Annemarie Deutsch, www.weinhof-deutsch.at
Lebenswerk: Alois Kracher posthum, www.kracher.at


Weitere Informationen zum Vineus und zu allen Siegern und Kandidaten
finden sich
auf www.vineus.at. 
Fotos der Preisträger © Citronenrot
PR-Mitteilung: havel-petz.at