Vinitaly: Auszeichnung für Sauvignon Passito der Laimburg


laimburgminzaia(LPA) Landwirtschaftsminister Luca Zaia hat bei der Eröffnungsfeier der Weinfachmesse Vinitaly heute, 8. April, den Sauvignon Passito Saphir 2007 des Landesweingutes Laimburg mit dem "Premio Speciale Banca Popolare di Verona" ausgezeichnet. Unter den ersten Gratulanten auch der Südtiroler Europaparlamentarier Herbert Dorfmann.

Preis für Sauvignon Passito: Landwirtschaftsminister Luca Zaia mit Laimburg-Kellermeister Urban Piccolruaz


4.200 Aussteller, 92.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, an die
150.000 Besucher: Noch bis zum 12. April trifft sich die internationale
Weinwelt in Verona zur heute eröffneten 44. Ausgabe der Vinitaly, der
wichtigsten Fachmesse Italiens, wenn es um Weine und Destillate geht.
Südtirol ist mit 72 Ausstellern vertreten, die ihre Qualitätsweine auf
einem 1.500 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand in Halle 6
vorstellen.


In Vertretung des Landesweingutes und Versuchszentrums
Laimburg hat Kellermeister Urban Piccolruaz bei der Eröffnungsfeier den
Spezialpreis der Volksbank von Verona aus den Händen von
Landwirtschaftsminister Luca Zaia, seit kurzem auch Präsident der Region
Veneto, entgegengenommen. Wie der Vorsitzende der Assoenologi, des
italienweiten Vereins der Önologen, Giuseppe Martelli, erklärte, seien
die 20 besten Weine mittels eines aufwändigen Verfahrens bestimmt
worden: Nicht weniger als 21 Kommissionen, jeweils aus zwei
ausländischen Weinredakteuren, einem ausländischen und zwei
italienischen Önologen zusammengesetzt, mussten 4.000 Weine aus den
Regionen Trentino-Südtirol, Veneto, Emilia Romagna und Friaul bewerten
und ihre Ergebnisse drei weiteren Jurys vorlegen. Zum ersten Mal wurde
die Zuweisung des Premio Speciale Banca Popolare di Verona auf diese
Regionen ausgeweitet. Diese Auszeichnung des Weines des Landesweingutes
Laimburg, lobte Önologen-Präsident Martelli, sei Ausdruck der hohen
Qualität und des enormen Potentials der Südtiroler Weine und der über
dreitausend Jahre alten Weinbaugeschichte in Südtirol.

Der
ausgezeichnete Sauvignon Passito Saphir 2007 wurde aus rosinierten,
luft- und sonnegetrockneten Trauben hergestellt, die nach der Lese im
Dezember nach der Fermentierung acht Monate lang in kleinen
Eichenfässern gelagert wurden. Topasfarben und mit exotischen Aromen ist
dieser edle Süßwein extraktreich und pikant und nachhaltig im Abgang. (mac)