Vortrag “Die ältere Geschichte des Weinbaues am Kalterer See”


weinAm Dienstag, 3. Dezember 2013 um 19 Uhr lädt die Südtiroler Weinakademie, in Zusammenarbeit mit der Initiative wein.kaltern, zu einem geschichtlichen Vortrag zum Thema "Die ältere Geschichte des Weinbaues am Kalterer See" mit anschließender Verkostung von Weinen alter Rebsorten.
Im Weindorf Kaltern reichen die Anfänge des Weinbaus, der über Jahrhunderte hinweg Land, Leute und Arbeit geprägt hat, weit zurück. Beim Vortrag rund um die ältere
Geschichte des Weinbaus am Kalterer See werden nun einige neue Einblicke geboten und folgende Fragen beantwortet: Wie weit reichen die belegbaren Anfänge des Weinbaus am Kalterer See zurück? Welche Quellen gibt es und was weiß man über die damals angebauten Weine? Welchen Einfluss hatten Änderungen des Klimas auf die hiesige Weinbauentwicklung? Wie war der Stand der Keltertechnik um 1500? Und schließlich: Wie kam der heutige Vernatsch zu seinem Namen?

Ort: Weinakademie, Ansitz Pach Maria-von-Buol-Platz
4/A Kaltern


Datum: Dienstag, 3.
Dezember 2013 um 19 Uhr

Eintritt: 12
Euro

Referent: Ivo Maran mit anschließender Verkostung
von Weinen alter
Rebsorten 

 

Um den Abend organisatorisch besser planen zu
können, bitten wir höflich um vorherige Anmeldung:

info@wein.kaltern.com oder telefonisch unter 0471/965410