Wein & Genuss in historischen Mauern – Eppan von seiner besten Seite


eppan_-_wein_und_genuss_-_historische_mauern_37Unsere 32. Weinlese On Tour führte uns nach Eppan. Im Rahmen der „Südtiroler WeinstraßenWochen 2010“ haben der Tourismusverein Eppan sowie 9 Kellereien und Weinanbaubetriebe „Eppan: Wein und Genuss in historischen Mauern“ organisiert. Diese Weinmeile der besonderen Art hat zahlreiche Weinfreunde angezogen.

 

Schloss Aichberg, Schloss Paschbach und das Schloss Tschindlhof boten den passenden Rahmen für dieses einzigartige Genussevent. Neben frischen, fruchtigen Weißweinen und vollen, kräftigen Rotweinen wussten köstliche gastronomische Spezialitäten zu begeistern. Das Schlendern in historischen Gemäuern, Freunde treffen, Weine genießen, mit Produzenten in Kontakt treten, besondere Ansitze und Schlösser kennen lernen haben der Tourismusverein Eppan und der Verein Südtiroler Weinstraße hervorragend organisiert.


eppan_-_wein_und_genuss_-_historische_mauern_40
Folgende Eppaner Kellereien haben Ihre Weine angeboten: Weinkellerei Warasin, Weinkellerei K. Martini u. Sohn, Kellerei St. Michael Eppan, Kellerei Girlan, Kellerei Schreckbichl, Weingut STroblhof, Kellerei Josef Brigl, Weingut Josef Niedermayr und Kellerei St. Pauls.

Fürs leibliche Wohl haben das Hotel Restaurant Stroblhof, der Landgasthof Bad Turmbach und die Bäuerinnen St. Michael gesorgt. 

 

Zu den Fotos (Walter Wiedenhofer)