Wein und Design: Das Auftaktsymposium der Bozner Weinkost


hangler_zanotti_ertelIm Rahmen der 88. Bozner Weinkost fand heute das Eröffnungssymposium im Atelierhaus des Museion statt. „Design & Packaging: ein strategischer Erfolgsfaktor?“, so lautete das Thema der Veranstaltung, welches viele Vertreter/innen der Südtiroler Weinwirtschaft und Interessierte anlockte.

Ursprünglich wurde den Weinetiketten keine große Bedeutung beigemessen. Diese Zeiten sind vorbei. Heute setzen viele Weinproduzenten auf modernes Design, das ins Auge sticht. Ob zeitgemäße oder traditionelle Weinetiketten, das Thema Design hat auch in der Weinbranche immer mehr an Gewicht gewonnen.

Rüdiger Ertel
vom Design-Studio Rüdiger Ertel aus Deutschland und Massimiliano Hangler
aus Italien, Marketingberater bei SGA corporate & packaging design,
sprachen über die Wichtigkeit von Design als Marketinginstrument.

podiumsdiskussion-1„Design oder
nicht sein…– Design als unverzichtbares Marketinginstrument“,
so lautete der Vortrag des freischaffenden Designers Rüdiger Ertel.
„Design ist heute wichtiger denn je. Als Marketinginstrument,
professionell
umgesetzt, kann es entscheidend zum nachhaltigen Erfolg eines
Unternehmens
beitragen. Nur durch gezielte, kundenspezifische visuelle Ansprache
ist es möglich, sich positiv aus der gesichtslosen Masse der
konkurrierenden
Anbieter abzuheben“, erklärt Ertel in seinem Vortrag.

„Der Wein ist
ein besonderes Produkt. Das Packaging soll ganz spezifisch diese
Besonderheit
widerspiegeln. So können zum Beispiel architektonische oder
betriebseigene
Elemente sowie die Philosophie des Weinproduzenten selbst ins Design
einfließen und eine Botschaft an den Konsumenten vermitteln“, so
der Marketingberater Massimiliano Hangler in seinem Vortrag „Come
comunicare la cantina tramite l’etichetta“. Hangler arbeitet seit
vier Jahren für die Mailänder Agentur SGA corporate & packaging
design.


publikum
Im Anschluss
führte
Helmuth Zanotti, Direktor des Verbandes der Kellereigenossenschaften
Südtirols durch eine Podiumsdiskussion, an der Letizia Ragaglia,
Direktorin
des Museion; Klaus Gasser, Verkaufsleiter der Kellerei Terlan; Hanno
Mayr, von der Agentur hannomayr communication und die zwei Referenten
teilnahmen.

 

Die Bozner
Weinkost
wird auch heuer wieder von Raiffeisen unterstützt. Informationen zur
Bozner Weinkost gibt es im Internet unter
www.weinkost.it.