Weindorf Kaltern im Zeichen der Kalterer Weine


weintagekalternKaltern steht in den
ersten Septembertagen ganz im Zeichen der heimischen Weine. Am 2. und
3. September werden die  19 Kalterer Weinproduzenten bei den Kalterer
Weintagen am Marktplatz von Kaltern ihre Weine präsentieren. Rund um
die Weintage wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Bei den
Kalterersee-Impressionen präsentieren die Kalterer Weinbetriebe im
Ansitz Giovanelli den Klassiker unter Kalterns Weinen. „Wir wollen
durch hochwertige Qualität überzeugen, und wir wollen bei der diesjährigen
Weinverkostung den Kalterersee-Wein ganz klar in den Mittelpunkt stellen“,
sagt der Präsident der Kalterer Weintage Arthur Rainer. Zudem wird
eine Weinwanderung geboten und ein Weinfilm gezeigt. Kalterns Kaufleute
unterstützen den Veranstaltungsreigen mit einer Schaufensterdekoration
zum Thema Wein.

Foto: Tourismusverein Kaltern


Weinpräsentation am 2. und 3. September

Die Präsentation der Kalterer Weine am Marktplatz stellt den Höhepunkt der Kalterer Weintage statt. Am Donnerstag 2. und Freitag 3. September von 18.00 bis 23.00 Uhr bieten die 19 Kalterer Weinproduzenten ihre Weine zur Verkostung an. Die Besucher haben dabei die Möglichkeit die Weine zu verkosten, sich an den verschiedenen Ständen beim Produzenten, Kellermeister oder Weinfachmann zu informieren und sich in netter Runde unter Weinfreunden zu unterhalten. Zudem werden kulinarische Spezialitäten geboten. Die Kalterer Bäuerinnen servieren Käse, Speck und Apfelkiachl, und Vertreter des Kalterer Hotelier- und Gastwirteverbandes kochen Südtiroler Gerichte.