Weinkost 2010: Verknüpfung von Tradition und Zeitgeist


publikumDie 88. Bozner Weinkost öffnete heute um 17.00 Uhr ihre Tore. Der Austragungsort ist nicht mehr wie bisher Schloss Maretsch, sondern das Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen. Der traditionell wichtigste Südtiroler Weinevent ist heuer dem Thema Kunst und Wein gewidmet.

Kunst
und Wein – diese Verbindung hatte schon immer einen hohen kulturellen Stellenwert.
Das hat sich bis heute nicht geändert. „Die Weinkost steht im Zeichen einer
Aufbruchsstimmung. Wir leben in einer modernen Gesellschaft und dementsprechend
will sich auch die Südtiroler Weinwirtschaft jung, dynamisch und hochwertig
präsentieren. Weingenuss ist Teil unserer Kultur und das möchten wir mit der
88. Weinkost zum Ausdruck bringen“, so leitete der Präsident des Konsortiums
Südtiroler Wein, Armin Dissertori, die Veranstaltung ein.


Die
Weinkost, 1896 geboren als Weinmarkt, präsentiert sich heute im Wandel der Zeit
als Treffpunkt für Produzenten, Händler und Konsumenten und ist nach wie vor
ein gesellschaftliches Ereignis, in dessen Rahmen der aktuelle Weinjahrgang
präsentiert und verkostet wird.

dissertori_mayr_ebnerEin
Höhepunkt des Abends war die Präsentation des neuen Logos für den Südtiroler
Wein, welches, bedeckt von einem schwarzen Tuch, von Armin Dissertori enthüllt
und dem Publikum zum ersten Mal vorgestellt wurde. Anschließend läutete
Wolfgang Oberhofer, Präsident des Vereins Südtiroler Weinstraße, die WeinstraßenWochen
ein.

Im
Rahmen der Eröffnungsfeier wurde der Südtiroler Weinkulturpreis verliehen.
Dieser geht heuer an das Hotel Bad Schörgau in Sarnthein, an das Restaurant
Stafler in Mauls, an das Gasthaus Turmwirt in Gufidaun und an die Vinothek Gourmet
Ladele in Burgstall. Handelskammerpräsident Michl Ebner und Christine Mayr,
Präsidentin der Sommeliervereinigung Südtirol gratulierten persönlich den vier
Siegern.

Anschließend
entließen sie die Ehrengäste in die Wineparty unter dem Motto „fashion & wine“.
Die Wineparty findet heute ab 19.00 Uhr zum ersten Mal auf den Talferwiesen
statt. Ein besonderes Highlight ist die bekannte Soulsängerin Deborah Davis aus
New York. Darüber hinaus präsentieren junge Talente im Rahmen des
internationalen Fashion Award „Laurin 2010“, organisiert von der
Berufsgemeinschaft der Maßschneider im LVH, ihre originellen Kreationen.

Informationen zur Bozner
Weinkost gibt es im Internet unter weinkost.it  und zu den WeinstraßenWochen unter suedtiroler-weinstrasse.it.
Beide Veranstaltungen werden von Raiffeisen unterstützt.