Weinmuseum: Autorenlesung und Weinverkostung


alfred_komarek_foto-_-haymoLPA – Am Donnerstagabend, dem 22. September, liest der österreichische Autor Alfred Komarek im Südtiroler Weinmuseum in Kaltern aus seinen zwölf Kurzgeschichten über den schrulligen Ermittler Simon Polt.


Der aus der Steiermark gebürtige Schriftsteller Alfred Komarek (Jahrgang 1945) stellt seinen neuen Roman "Zwölf mal Polt" am Donnerstag in einer Woche ab 20.00 Uhr vor. Im Anschluss an die Lesung wird zu einer Verkostung von Charta-Weinen geladen. Die Veranstaltung trägt das Südtiroler Weinmuseum in Zusammenarbeit mit wein.kaltern. Der Eintritt beträgt zehn Euro.

Foto: Alfred Komarek liest aus seinem neuesten Werk


Das Weinmuseum in der Goldgasse in Kaltern ist von Dienstag bis Samstag
von 10.00 bis 17.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 12.00
Uhr zugänglich; am Montag ist Ruhetag.

Telefon 0471 963168
E-Mail: weinmuseum@landesmuseen.it
www.weinmuseum.it