X. Weltversteigerung von weißen Trüffeln aus Alba


trffelversteigerungEin Trüffel für 14.000€ an den HGV
Der Meraner Hoteliers- und Gastwirteverband, vertreten durch Ingrid Hofer und Carl Defranceschi, ersteigerte eine der bedeutensten Partien, die während der Direktübertragung der Versteigerung von weißem Trüffel in der GourmetArena auf dem Thermenplatz mit dem Schloss Grizane Cavour (Cuneo) und dem Hotel Ritz Carlton in Tokio angeboten wurden. 14.000 Euro wurden für die 400 g schwere “Goldene Knolle” gezahlt.


 

spitzenexemplarbergabeAllein in Meran konnte ein Gesamterlös von rund 39.000 Euro verzeichnet werden. Der Großteil der Partien wurde von den Weinproduzenten Ferrari und Bellavista erworben. Der höchste Preis des Tages wurde jedoch in Alba für ein 850 g teures Exemplar gezahlt. 24.000 Euro ließ sich ein Liebhaber dieses Prachtstück kosten. Meran hatte während der Direktübertragung bis 23.00 Euro mitgehalten. Die Einnahmen der Versteigerungen kommen wohltätigen Zweck zugute. Sie werden dem Institut für Krebsforschung in Candiolo und der Siftung des Neuen Krankenhauses von Alba-Bra übergeben.