Bürgermeister und Gäste treffen sich mit den Arbeitern der Stadtgärtnerei zum Erntefest


spagnolliwimmt kollegenrunerwimmt Es ist schon zur liebgewonnenen Tradition geworden, das
Wimmen
im stadteigenen Weinberg oberhalb von Schloss
Runkelstein.
Bürgermeister Lugi Spagnolli, der die
Kompetenz für den Weinberg selbst behalten hat, hat sich
auch
heuer wieder bei strahlendem Wetter mit Gästen zu diesem
Ritual bei Schloss Runkelstein eingefunden.


Foto links: Bozens Bürgermeister Spagnolli 

Foto rechts mit "Bürgermeisterkollegen beim wimmen": Romen, Lintner, Runer, Filippeschi, Spagnolli

stadtgrtnereiwimmt Mit dabei waren wie jedes Jahr die Bürgermeister
der
Nachbargemeinden Paul Lintner
(Gemeinde Ritten, auf deren Territorium der Weinberg
liegt),
Liliana Di Fede (Leifers), Klaus
Runer (Terlan) und Paul Romen
(Jenesien).
Ein besonderer Gast war diesmal Marco
Filippeschi,
der Bürgermeister von Pisa, der sich
heute
anlässlich der Klimaenergy in Bozen aufhielt.
Willkommener
Gast war auch Quästor Dario Rotondi.
Gemeinderatspräsident Luis Walcher hat
es
sich als Fachmann ebenso nicht nehmen lassen, bei der
Ernte dabei
zu sein, mit dabei auch der Sonderbeauftragte des
Gemeinderats
Florian Schmid Oberrautner und Helmut
Rizzolli, der Präsident der
Schlösserstiftung.


Foto: Die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei Bozen


Die eigentlichen Hauptdarsteller des Wimmens im
städtischen
Weinberg sind auch heuer w
ieder diegewwimmtbzoenjpg Angestellten
der
Stadtgärtnerei, die nicht nur für eine rasche
und gekonnte Weinlese sorgen sondern auch das beliebte
Erntedankmpisagastwimmenittagessen unter freiem
Himmel
und bei strahlendem Sonnenschein
auftischen.

Das Dutzend Stadtgärtner bringt heute noch die
Ernte ein, die dieses Jahr geringer
ausfällt,
weil die Hälfte des Weinbergs erst neu bepflanzt wurde.
Die
1,8 Hektar bringen normalerweise einen Ertrag von 10.000
bis 12.000
Flaschen Gewürztraminer. Derzeit dürfte es die
Hälfte sein. Bis auch die neuen Reben tragen, werden
noch ein,
zwei Jahre vergehen. Die Trauben werden an die Kellerei
Bozen geliefert und sind – wie der
Kellermeister
bestätigt – von bester Qualität.


Foto links:
Bozens Bürgermeister Spagnolli mit dem Gast aus Pisa, Bürgermeister Filippeschi

(rm)