Wein im Web 2.0 – Theorie und Praxis auf der CeBIT


(openPR) – Die Webciety Area der diesjährigen CeBIT bietet zwei Events für
Weinliebhaber und Weinprofis: ein Panel zum Thema „Wein im sozialen Web“ am
Donnerstag, den 05.03. um 16.10 Uhr. Die zweite Veranstaltung findet am Samstag,
den 07.03. um 14.40 Uhr nicht nur auf der CeBIT, sondern an vielen Orten
gleichzeitig statt: die erste Twitter-Weinverkostung in Deutschland!

Gleich zweimal ist der Wein Thema auf der CeBIT – in der Webciety Area (webciety
= web + society) nämlich, wo die Netzgesellschaft greifbar gemacht werden soll.
Das Internet greift in alle Lebensbereiche ein, verändert die Spielregeln und
verschiebt das Gefüge der Kräfte – wie in allen Lebensbereichen so auch beim
Wein.

Das ist Thema einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, den
05.03. um 16.10 Uhr: bloggende Winzer, Wein-Journalisten und Weinhändler, neue
Wein-Communities und eifriges Wein-Gezwitscher auf Twitter versetzen die Szene
in Aufbruchstimmung. Wein ist ein erklärungsbedürftiges Produkt, braucht
Kommunikation, Empfehlungen, Information. Wohin also geht die Wein-Reise? Wie
können Winzer, Händler und Journalisten das neue Mitmach-Web nutzen? Auf welchen
Verbraucher treffen sie dabei? Darüber diskutieren David Nelles (Social Media
Experte), Mario Scheuermann (Weinjournalist), Dirk Würtz (Winzer), Marlene Duffy
(Videobloggerin, bottleplot.com), Alexander Schardt (Wein-Community,
verkostet.de), Michael Pleitgen (Weinberater, Weinakademie Berlin) und Matthias
Metze (Weinhändler, viva-vino.de).

Über Twitter wurde in den vergangenen Wochen vieles geschrieben – am Samstag,
den 07.03. um 14.40 Uhr wird dann auf der CeBIT gezwitschert: Thema ist das
Microblogging-Tool Twitter – und hier in der Webciety Area findet die erste
Twitter-Weinverkostung in Deutschland statt! Nicht nur auf der Bühne wird
verkostet, sondern auch „draussen in der Welt“ haben Wein-Twitterer das
Twitter-Wein-Paket bestellt, verkosten die Weine zeitgleich und kommunizieren
darüber per Twitter. Hier die Weine, um die es geht:

* 2008 Riesling
Wairarapa vom Johner Estate New Zealand (@johner);
2007 Heidelberger
Dormenacker Riesling Kabinett trocken vom Weingut Clauer (@winzerblog);
2007
Potate Riesling trocken von Dirk Würtz (@wuertz).

In Klammern jeweils
die Twitter-Namen der Winzer, die natürlich selbst via Twitter dabei sind, mit
verkosten und befragt werden können. Moderiert wird dieser Event, der natürlich
live gestreamt wird, von Marlene Duffy (Bottleplot); koordiniert wurde er von
Matthias Metze (Viva-Vino).

Weiterführende Links:
webciety.kongressmedia.de
webciety.kongressmedia.de
viva-vino.de

Viva-Vino
Am
Bahnhof 18
D-29599 Weste
Tel. 05828 / 968 50 56
Web: viva-vino.de