09. November 2012 – bio&dynamica eröffnet Meraner Weinfestival!


biodinamicaFreitag ist der erste Tag des Merano WineFestival, der traditionsgemäß der bio&dynamica gewidmet ist, d.h. der Präsentation ausgewählter Kellereien, die natürlichen, biologischen und/oder biodynamischen Weinanbau betreiben.


Diese Präsentation, im Jahr 2005 ins Leben gerufen, ist ein wahrhaftiger Vorläufer des international entstandenen Interesses für Bio-Themen und wurde ursprünglich von Helmuth Köcher in Zusammenarbeit mit Caroline Pobitzer und Jan Hendrik Erbach auf Castel Katzenzungen (Prissian) und auf Schloss Kallmünz organisiert.
Seit 2009 wird bio&dynamica von Gourmet’s International in Eigenregie organisiert und findet im suggestiven Pavillon des Fleurs im Kurhaus statt.

Anlässlich der achten Veranstaltung präsentiert bio&dynamica dem
Publikum dieses Jahr 60 europäische Winzer, die sich für den Anbau ihrer
Reben und die Weinbereitung an die “Gesetze der Natur” gehalten haben
oder die Philosophie nach Steiner verfolgen, stets mit dem Ziel das
Gebiet zu schützen und aufzuwerten im Sinne eines nachhaltigen und
umweltfreundlichen Weinbaues.