JUVELO – Der süße Gewürztraminer


passito_juvelo_kleinDie Kellerei Andrian informiert

Süsswein gab es bisher im Andrianer Sortiment noch nicht. Mit juvelo 2008 wagt sich die Kellerei nun aufs internationale Parkett der „passiti“.


„Wir wollen mit unserem ersten Süßwein die Produktpalette für Kunden und Weinliebhaber abrunden. Den Gewürztraminer gibt es mit April 2010 erstmals im Handel “, so Klaus Gasser, Verkaufsleiter von Andrian. Die Trauben des süßen Gewürztraminers wachsen auf 530 Meter Meereshöhe in Eppan Berg auf Kalkschotterboden. Ende Dezember 2008 wurden sie in rosiniertem Zustand bei einem Ertrag von 18,5 hl/ha gelesen.

„Den Extraktgehalt und die gleichzeitig facettenreiche Aromatik verdanken wir dem 50 prozentigen Anteil der Trauben an Edelfäule und der langen Reife am Stock.“, erklärt Kellermeister Rudi Kofler. „Schonende Pressung, langsame Gärung und Reife für elf Monate im Barrique verleihen dem Juvelo seinen einzigartigen Charakter. Goldgelb bis bernsteinfarbig, in der Nase würzig, mit Honignoten und Duft nach Quitten, Vanille und kandierten Orangenschalen, machen ihn zu einem hervorragenden Begleiter für Desserts und würzigem Käse“.

Der juvelo präsentiert sich mit voluminösem Körper, wobei sich das Verhältnis zwischen Restzucker (235 g/l), Gesamtsäure (7,9 g/l) und Alkohol (10,3% vol.) sehr ausgewogen zeigt. Die ersten Verkostungen waren vielversprechend, auf der Vinitaly gibt es für die „Macher“ des Juvelo direkte Resonanzen von Kunden, Journalisten und Weinliebhabern.