Rainer Loacker im Exclusiv-Interview: 30 Jahre Bioweinbau in Südtirol


rainerloackerRainer Loacker spricht im Interview über die Anfänge seiner Weinleidenschaft und das stetige Wachsen seiner Betriebe. Er spricht aber auch über seine Zukunft und die seiner Weingüter.

Rainer
Loacker wurde vor 68 Jahren in Bozen geboren. Seine Familie stammt ursprünglich
aus Vorarlberg und ist über Innsbruck und Brixen nach Bozen gelangt. Dort
hat sein Vater den bekannten Waffelproduzenten Loacker gegründet. Rainer
wuchs bald in die Fussstapfen seines Vaters hinein und wurde Geschäftsführer.
Aufgrund gesundheitlicher Probleme und einer persönlichen Entscheidung
hat sich Rainer Loacker aus dem Süsswarenunternehmen zurückgezogen
loacker1und
vor 30 Jahren den Schwarhof in St. Magdalena erstanden. Nach einigen Startschwierigkeiten
haben sich seine
biodynamischen
Weine bald durchgesetzt. Nebenbei hat Rainer Loacker Homöopathie studiert
und die Loacker Remedia gegründet. Die Loacker Remedia stellt 
Homöopatische
Arzneimittel her und gehört zu den Größten dieser Branche in
Italien.
Rainer Loacker hat in den darauffolgenden Jahren Weingüter in der Toscana
und Maremma dazugekauft. Heute führen

seine beiden Söhne Franz Josef und Hayo

die Weingüter und Hannes Loacker die Loacker Remedia.
Rainer Loacker hat sich ein Weingut in Österreich gekauft und ist gerade
dabei es zu bepflanzen. Denn…. wer rastet rostet! 

Wir wünschen den
Loacker-Weingütern "Alles Gute zum 30. Geburtstag"

loacker.net