VieVinum 2012 – Neue mondiale Wege zum Wein


vievinumDer Countdown zum wichtigsten österreichischen Weinevent läuft. Von 2. bis 4. Juni 2012 öffnet die Wiener Hofburg bereits zum achten Mal ihre Tore für Winzer und Weininteressierte aus aller Welt.
Grüner Veltliner ist multilingual
– Jedes zweite Jahr präsentiert sich die Weinnation Österreich im Rahmen dieses großen Weinfestivals. Mehr als 500 Aussteller aus Österreich und der ganzen Welt haben sich für die VieVinum 2012 wieder angesagt – von Europa über die USA, Südamerika, Süd-afrika und Australien. Vor allem Winzer der Länder Südosteuropas nützen Wien verstärkt als Sprungbrett zu neuen Märkten. Analog dazu bereitet das Weinland Kroatien seinen Auftritt als Gastland vor. Abwechslungsreich ist ebenso die Herkunft der zuletzt 14.300 Besucher aus knapp 30 Nationen, für die Grüner Veltliner und Blaufränkisch längst mehr als trockene Zungenbrecher bedeuten.


Frisches Rahmenprogramm
Für
Frische sorgt unter anderem das neu konzipierte Rahmenprogramm
der VieVinum 2012. Zahlreiche Winzer und
Winzergruppierungen verschiedenster Nationen, namhafte
Medienpartner sowie das Institute of Masters of Wine (IMW) bieten
brisante Diskussionen und erkenntnisreiche Verkostungen.
Themenschwerpunkte bilden gebietsübergreifende
Sorten-charakteristika, Trends in der Weinstilistik inklusive
deren Bedeutung für Weinhandel und Gastronomie, sowie das
Erspüren und Definieren von Signaturweinen. Detaillierte
Informationen dazu und zu allen anderen Neuigkeiten folgen in
Bälde.


Neuer optischer Auftritt der VIEVINUM
Unterstützt
wird die VieVinum 2012 von einem neuen, modernen Auftritt.
Mit klaren, designorientierten Bildelementen konzentriert sich
die Wortbildmarke auf jene Aspekte des Weintrinkens, die auch das
Auge inspirieren. Dieses Jahr sind es ein Weißwein- und
ein Rotweinglas, die sich durch ihre Überschneidung elegant
verbinden. Als Schriftzug wurde eine leichte, verspielte
Serifenschrift gewählt, die die markanten Rebenelemente des
aktuellen Logos weiterträgt. Das VIEVINUM Logo erhält so einen
ganz eigenen, unverkennbaren Stil, der sich stets trend- und
themenbezogen neu interpretieren lässt.

Daten und Fakten
Ort: Hofburg Wien, Eingang Heldenplatz
Datum: Samstag, 2. Juni bis Montag, 4. Juni 2012
Öffnungszeiten:
Sa & So 12-18 Uhr | Mo 11-18 Uhr
Fachbesucher & Presse: Sa & So 10-12 Uhr
www.vievinum.at