11. Blauburgundertage Südtirol in Neumarkt und Montan. Eröffnung und Prämierungsfeier


img_02011img_0403_799x53311. Blauburgundertage Südtirol – 21./22. Mai 2009 in Neumarkt und Montan – 8. Nationaler Blauburgunder-Wettbewerb

(bu/) Montan: Im historischen Schlosshof von Schloss Enn in Montan wurden heute Mittag die 11. Blauburgundertage Südtirol eröffnet und die Sieger aus dem 8. Nationalen Blauburgunder-Wettbewerb von Landeshauptmann Dr. Luis Durnwalder ausgezeichnet.

Foto links byou: Die Kellermeister der prämierten drei erstplatzierten Blauburgunder aus dem 8. Nationalen Blauburgunderwettbewerb (von unten): 1. Platz (89 Punkte): Stefano Pisoni/Azienda Agricola Pisoni 2. Platz (88 Punkte): Hans Terzer (li)/St. Michael Eppan u. Stefan Kapfinger (re)/ Weinkellerei Meran 3. Platz (87 Punkte): Gerhard Kofler (li)/Weinkellerei H. Lun u. Hansjörg Donà (re)/Burggräfler Kellerei     

Foto oben rechts: Pressereferentin Beatrix Unterhofer mit Landeshauptmann Luis Durnwalder

Der Blauburgunder der Azienda Agricola Pisoni-Pinot Nero Vigneti delle Dolomiti lgt  aus dem Trentino (89 Punkte) ist der Siegerwein der Vergleichsverkostung im  Rahmen der elften Blauburgundertage. Neben dem Siegerwein wurden auch die zweiten und dritten Preise vergeben. Gleich zwei Betriebe kamen mit je 88 Punkten ex aequo auf den zweiten Platz: die Kellerei St. Michael/Eppan und die Weinkellerei Meran. Platz Drei erhielten – mit je 87 Punkten ebenfalls punktegleich – die beiden Betriebe: die Burggräfler Kellerei und die Weinkellerei H.
Lun.

1 89 Azienda Agricola Pisoni – Pinot Nero Vigneti delle Dolomiti Igt
2 88 St. Michael-Eppan – Blauburgunder Südtirol-Alto Adige Doc "Sanct Valentin"
2 88 Weinkellerei Meran – Blauburgunder Südtirol-Alto Adige Doc Riserva "Zeno"
3 87 Burggräfler Kellerei – Pinot Nero Südtirol-Alto Adige Doc "Privat"
3 87 Weinkellerei H. Lun – Blauburgunder Südtirol-Alto Adige Doc Riserva "Sandbichler"


img_01761Noch Freitag-Abend wird in den beiden Gemeinden Neumarkt und Montan ein attraktives Jubiläumsprogramm geboten: Die am Wettbewerb teilgenommenen Weine und eine Auswahl von Blauburgundern aus aller Welt werden bei der allen Weinliebhabern zugänglichen Publikumsverkostungen im Kultursaal „Johann Fischer“ in Montan (von 14.30h bis 22.00h) aufgeschenkt. Das Programm bietet den Freunden und Genießern des Blauburgunders außerdem Verkostungsseminare in Montan – eines davon auch heuer wieder in italienischer Sprache.

Im Bild (byou) von links: Die prämierten drei Erstplatzierten mit LH Durnwalder, Luis Amort (BM Montan), Alfred Vedovelli (BM Neumarkt), Hausherr Baron Rubin de Cervin Albrizzi, Günther Haas (BBS-Präsident) und Peter Dipoli (BBS- Vizepräsident)

Die 11. Blauburgundertage Südtirol klingen mit dem Blauburgunderfest im Dorfzentrum von Neumarkt mit Ausschank von Blauburgundern und typischen Unterlandler Gerichten am morgigen Freitag (ab 18:00h) und einem Blauburgunderabendessen in Montan (Gasthof Goldener Löwe) aus. Nähere Informationen unter blauburgunder.it 

 

Die komplette Rangliste des 8. Nationalen Blauburgunderwettbewerbs

Weinbrief Pisoni

Weinbrief Weinkellerei Meran

Weinbrief Burggräfler Kellerei


Weinbrief H. Lun

Weinlese – Foto Galerie – Eröffnung Blauburgundertage