Weinkutschenfahrt & Wein-Kultur-Wochen St. Pauls-Eppan


Von Ostern bis Allerheiligen kann man in Eppan an „Weinkutschenfahrten“ mit einem traditionellen Haflingergespann durch die liebliche Blüten- und Weinlandschaft samt Kellereibesuch teilnehmen. Hier gibt es auch einen geführten Weinparcours durch Girlans Weingüter samt Verkostung und Marende. Für wöchentliche Weinseminare, Hof- und Kellereibesichtungen stehen in ganz Eppan viele Weingüter und Kellereien bereit. Sommerlicher Höhepunkt sind die Wein-Kultur-Wochen St. Pauls-Eppan (23.07.–04.08.09).
Den Auftakt bildet dabei Südtirols einzige Weinpromenade mit den Eppaner Kellereien sowie Gastkellereien. Sommelierkurse, Fachvorträge, Verkostungen unter freiem Himmel, Volkskultur, Vernissagen und Schlosskonzerte sowie thematische Weinabende und Verkostungen runden den Weinreigen ab. Gastronomisches Aushängeschild für Südtirol ist die „Gastliche Tafel in den Gassen von St. Pauls-Eppan“ (28.07.09). Die öno-gastronomische Freiluft-Gourmettafel an der „schönsten Tafel Italiens“ wird alljährlich vom Sternekoch Herbert Hintner und seinem Team (Restaurant „Zur Rose“, St. Michael-Eppan) ausgerichtet. Hintner hat für sein Buch „Meine Südtiroler Küche. Alpin-mediterrane Genüsse“ jüngst in London den Weltbuchpreis („Best Mediterranean Cuisine Book in the World”) erhalten.